Das Ende vom Anfang

Manchmal rennt es einfach nicht so, wie man es gerne hätte, und das wahre Leben grätscht ganz ungehörig dazwischen. Dabei hätte es einiges gegeben, was ich gerne weiter verfolgt hätte. Zum Beispiel, ob es einen Zusammenhang zwischen der Bibliothekarin Crowne, dem Anfängerjournalisten Buchanan und dem Darknet gegeben hatte. „Das Ende vom Anfang“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Wer ist Henry Buchanan? (5)

Ich befand mich gerade mitten im Versuch, ein Gespräch mit der Buchhändlerin anzuleiern, als ich bemerkte, dass der Lichtsmog auf der gegenüberliegenden Seite des East River plötzlich wie weg gewischt war. Einfach so. Von etwa halbneun bis zehn Uhr am Abend lagen die Docks im Dunkeln. Ausnahmefehler, wie es später in einer Meldung hiess. Und ich dachte, die Stadt hätte endlich einmal sinnvolle Sparmassnahmen in Erwägung gezogen. Jeder vernünftige Mensch würde nachts schlafen, nicht arbeiten. Ich sage es ja schon immer: Wer nachts arbeitet, hat entweder etwas zu verbergen, oder etwas aufzudecken. „Wer ist Henry Buchanan? (5)“ weiterlesen

Wer ist Henry Buchanan? (4)

Sie haben in einem Keller in Chinatown ein totes Mädchen gefunden. Das arme Ding war nicht viel älter als 16 Jahre. Genickbruch, und ohne Chip. Ihre Identität wurde einfach so aus der Gesellschaft gelöscht. Oder aber, sie hatte schlichtweg noch nie als Teil der Gesellschaft existiert. Dass man sie erst ungefähr eine Woche nach ihrem Tod gefunden hat, liegt sicher auch daran, dass der Keller, in dem sie lag, offenbar nur alle Schaltjahre betreten wird, weil ihn keiner nutzt. „Wer ist Henry Buchanan? (4)“ weiterlesen

Wer ist Henry Buchanan? (3)

In den letzten Tagen kamen neben den von mir gezielt gesuchten Kontakten noch einige zufällige Begegnungen dazu, aus denen ich Kapital schlagen könnte, was meine weiteren Recherchen zu Buchanan betrifft. Allerdings ist mir inzwischen genauso klar, dass ich keine schnelle Antworten erwarten kann. Dazu sind die Zusammenhänge zu komplex, um an die Informationen zu kommen, die ich haben will. Ich muss einige Umwege gehen. Und vor allem Geduld mitbringen. Sehr viel Geduld! „Wer ist Henry Buchanan? (3)“ weiterlesen

Wer ist Henry Buchanan? (2)

Es hatte eine gute Weile gedauert, bis es mir wieder einfiel. Buchanan. Woher kannte ich diesen Namen? Als ich gerade auf der Toilette sass und nebenbei das Kleingedruckte auf dem Aufkleber einer Putzmittelflasche studierte, fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Der Grosse Gatsby! Ein schon ein Jahrhundert alter Roman und zudem ein Klassiker, der längst aus dem Bewusstsein des Durchschnittsbürgers verschwunden war. „Wer ist Henry Buchanan? (2)“ weiterlesen

Wer ist Henry Buchanan? (1)

Vor einigen Tagen war mir durch eine meiner Informationsquellen ein kurzer Textauszug zugespielt worden, der mich neugierig genug machte, eine Reise nach New York City anzutreten. Im Moment waren meine Schlagzeilen doch eher unspektakulär, und ich könnte einen Aufmerksamkeit heischenden Aufmacher sehr gut gebrauchen. Es bot sich also regelrecht an, die Sache genauer unter die Lupe zu nehmen. „Wer ist Henry Buchanan? (1)“ weiterlesen