Zurück in die Gegenwart

Nachdem ich hoch wie breit erklärt bekommen hatte, dass ich nach der Prozedur wieder so jung aussehen würde wie zu meinen jugendlichsten Zeiten, hatte ich mich tatsächlich breit schlagen lassen, in dieses Ungetüm von einem Hautgenerator zu steigen. Wer schön sein will, muss leiden, dachte ich mir, und mein Leiden bezog sich dabei auf meinen leichten Hang zur Klaustrophobie. Ich schloss also die Augen, denn wenn man die Augen schliesst – so mein schöner Trugschluss – würde mir das schon nicht so auffallen, wie eng dieser Generator tatsächlich war. Pustekuchen! „Zurück in die Gegenwart“ weiterlesen

Ankunft auf Flaire

„Gehen Sie zügig weiter, und fallen Sie ja nicht ins Wasser!“, mahnte Officer Pendleton aus seinem Kontrollhäuschen am Hafen heraus jeden an, der die Schranke passieren durfte. Ich kam so einfach als Neuzugang erst einmal nicht weiter, und ohne Zahlung der Zugangsgebühr ging hier gar nichts. Ich hatte Glück, dass die stattliche Summe von 1.500 $ durch meinen zukünftigen Auftraggeber AD-Braxus Industries übernommen worden war. Man hatte mich bereits erwartet, denn ich hatte überhaupt erst auf ein verlockendes Angebot hin vom Festland auf die Insel Flaire übergesetzt, die für die nächste Zeit meine neue Heimat werden sollte.  „Ankunft auf Flaire“ weiterlesen